Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Liebe Trainer, Betreuer, Spieler, liebe Eltern,

die aktuelle Situation stellt auch uns als Sportverein vor neue Herausforderungen. Nachdem der Vereinsbetrieb vollständig ruhen musste, stehen die Sportplätze nun ab dem 08.06. wieder offen. Als Fußballabteilung sehen wir uns in der Pflicht, einen Weg aufzuzeigen, wie das Training langsam und umsichtig wieder aufgenommen werden kann.

Dafür sind wir auf die Mithilfe aller Beteiligten angewiesen! Wir erarbeiten gemeinsam mit dem Vorstand, unterstützt durch die Gemeinde, ein Hygienekonzept. So können wir den organisatorischen Rahmen vorgeben. Mit einzelnen Gruppen führen wir zudem Testläufe durch.

Damit die Vorgaben auch umgesetzt werden, brauchen wir: Spieler, die sich diszipliniert an die Regeln halten, wie sie es vielleicht schon aus der Schule kennen. Eltern, die ihre Kinder entsprechend anweisen und vorbereiten. Sowie Trainer, die verantwortungsvoll auf die Einhaltung der Regeln achten. Allein kann dies nicht bewältigt werden – hier ist jeder Einzelne gefragt.

Grundidee:

  1. Training in zugeteilten Kleingruppen.

  2. Jede Gruppe bekommt einen Bereich auf dem Platz zugewiesen.

  3. Einhaltung der jeweils geltenden Abstandsregeln innerhalb der Gruppen.

  4. Pro Kleingruppe ein Betreuer.

Folgende Vorgaben sind dabei zwingend einzuhalten:

  • Möglichst getrennte Anreise der Spieler zum Training.

  • Desinfektion vor und nach dem Training.

  • Einhaltung der zugewiesenen Plätze durch alle Mannschaften.

  • Kein Umziehen vor Ort – bitte schon fertig am Platz erscheinen.

  • Eintragung in Teilnahmelisten (Name, Datum, Telefonnummer). Die Daten werden ausschließlich zum Zweck einer etwaigen Nachverfolgung aufbewahrt.

  • Desinfektion vor und nach dem Training. Die Trainer werden entsprechend ausgestattet.

  • Einhaltung der zugewiesenen Plätze durch alle Mannschaften.

  • Maximal 29 Personen pro Gruppe (entsprechend den Vorgaben der CoronaschutzVO)

  • Im Bereich der E bis G- Jugend ist die max. Teilnehmerzahl auf 10 Spieler pro Gruppe begrenzt.

  • Die unterschriebene Einverständniserklärung muss vor dem ersten Trainingstag abgeben werden

  • Für Minderjährige: Einverständniserklärung der Eltern zur Teilnahme am Training. Die unter Zwölfjährigen sollen möglichst durch ein Elternteil oder einen Erziehungsbeauftragten zu den Trainings begleitet werden.

  • Maskenpflicht auf dem Weg zum/vom Platz

  • Getränkeflaschen sind für den Eigengebrauch bestimmt und mitzubringen

  • Es werden keine Speisen und Getränke ausgegeben

Unter den folgenden Links findet ihr einige Information, Anregungen und Ideen seitens des DFB.

Aktive: https://www.dfb.de/trainer/aktiver-ue-20/training-in-der-coronazeit/

A-Jugend: https://www.dfb.de/trainer/a-juniorin/training-in-der-coronazeit/

B-Jugend: https://www.dfb.de/trainer/b-juniorin/training-in-der-coronazeit/

C-Jugend: https://www.dfb.de/trainer/c-juniorin/training-in-der-coronazeit/

D-Jugend: https://www.dfb.de/trainer/d-juniorin/training-in-der-coronazeit/

E-Jugend: https://www.dfb.de/trainer/e-juniorin/training-in-der-coronazeit/

F-Jugend: https://www.dfb.de/trainer/f-juniorin/training-in-der-coronazeit/

Bambini: https://www.dfb.de/trainer/bambini/training-in-der-coronazeit/

 

Bitte die folgende Bestätigung     PDF 32  unterschrieben einreichen.

Übersicht Platzbelegung:   PDF 32

 Leitfaden für Trainer / Übungsleiter:  PDF 32